Der im April 2017 gegründete Regensburger Fromm-Arbeitskreis steht unter dem Motto „Mut zum Humanismus im 21. Jahrhundert“. Wir treffen uns drei bis viermal jährlich in den

 

Eckert Schulen Regenstauf (nahe Regensburg),
Dr.-Robert-Eckert-Straße 1,
93128 Regenstauf
(vom Bahnhof gut zu Fuß oder auch mit dem Citybus zu erreichen).

 

Wir beginnen um 10:00 Uhr und enden gegen 16:30 Uhr. Der Tagungsraum ist gut ausgeschildert. Für Weitgereiste: Am Eckert Campus gibt es günstige Übernachtungsmöglichkeiten.

Ziel des gemeinsamen Arbeitens aller Treffen des Regensburger Humanismus AK ist es, für den Einzelnen sinnvolle – und alltagstaugliche – Handlungsalternativen zu entwickeln. Die Treffen werden vom Koordinator Josef Pallas als Workshop konzipiert und geleitet. Der Eckert Campus bietet ein schönes Ambiente mit einem gut ausgestatteten Seminar-Raum (inkl. Dachterrasse, optional auch für Arbeit und Gespräch im Freien).

Der Schlüsseltext des 1. Tages war: „Ein neuer Humanismus als Voraussetzung für die neue Welt“ (Erich Fromm 1962).

Das nächste Treffen findet am Samstag, 14.10.2017 statt.

Wer mitmachen möchte, wendet sich bitte an den Koordinator Josef Pallas