Die Erich Fromm Gemeinnützige Stiftung (Tübingen) finanziert ein zweijähriges Stipendium zur wissenschaftlichen Erforschung des Denkens und Werks von Erich Fromm.

Bewerben können sich Personen, die eine wissenschaftliche Beschäftigung mit Erich Fromm (bevorzugt durch eine Dissertation, Habilitationsschrift bzw. wissenschaftliche Publikation) nachweisen und mit Forschungen zu Erich Fromm am Erich Fromm Institut in Tübingen eine weitere wissenschaftliche Qualifizierung oder Fachpublikation anstreben.

Das Stipendium wird für Forschungen vergeben, die die Erkenntnisse Erich Fromms rezipieren, aktualisieren und weiter entwickeln, auf Gegenwartsfragen anwenden bzw. in den gegenwärtigen wissenschaftlichen Diskurs einbringen.

Mit dem Stipendium ist ein monatlicher Betrag von 1.500 Euro (abzüglich der Kosten für Kranken- und Haftpflichtversicherung) verbunden.

Vom Stipendiaten werden gute Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache erwartet.

Das Stipendium erneut vergeben ab 15. November 2018 für die Dauer von zwei Jahren. Eine Verlängerung ist im Einzelfall möglich.

Berichtspflicht: Über den Fortschritt der Forschungen ist der Kommission für die Vergabe des Stipendiums und dem Erich Fromm Study Center an der Internationalen Psychoanalytischen Hochschule (IPU) in Berlin jeweils halbjährlich mit Textunterlagen zu berichten. Die Kommission kann in begründeten Fällen das Stipendium mit einer Frist von drei Monaten vorzeitig kündigen.

Der Bewerbung (in englischer oder deutscher Sprache) sind beizufügen

  • Lebenslauf (mit Lichtbild)
  • bisheriger wissenschaftlicher Werdegang
  • bisherige Beschäftigung mit dem Denken Erich Fromms
  • eine Skizze des vorgesehenen Forschungsprojekts mit detaillierten Angaben
  • zur Thematik und Fragestellung (Erkenntnisgegenstand, Erkenntnismethode, Erkenntnisinteresse)
  • zur wissenschaftlichen Disziplin, in der geforscht wird
  • zum zeitlichen Forschungsplan und
  • zur wissenschaftlichen Institution, in der mit der Fromm-Forschung gegebenenfalls eine wissenschaftliche Qualifikation angestrebt wird.

Die Bewerbung ist bis zum 31. Juli 2018 an den Stiftungsvorstand zu richten. (Adresse s.u.). Über den Antrag entscheidet eine Kommission, der neben dem Stiftungsvorstand zwei Mitglieder aus dem Kuratorium der Stiftung angehören.

Stiftungsvorstand: Dr. Rainer Funk, Ursrainer Ring 24, D-72076 Tübingen
Tel. +49-(0)7071-600004, Fax +49-(0)7071-600049, E-Mail: frommfunk[at-symbol]gmail.com.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok