Internationale Erich-Fromm-Gesellschaft

Erich Fromm (1900-1980) ist als Psychoanalytiker und Sozialpsychologe ebenso bekannt wie als Autor und bedeutender Humanist des 20. Jahrhunderts. Wie kaum ein anderer in Deutschland geborener Humanwissenschaftler hat Erich Fromm weltweit gewirkt. Seine Schriften und Erkenntnisse werden weltweit gelesen und rezipiert. Die Internationale Erich-Fromm-Gesellschaft dient der Erhaltung, Erforschung, Weiterentwicklung und Vermittlung der wissenschaftlichen Erkenntnisse und Ideen von Erich Fromm.

 

 

 

 

Erich Fromm-Studientag 2020

Kategorie
Termine der Internationalen Erich-Fromm-Gesellschaft
Datum
24102020
Veranstaltungsort
Weltethos-Institut sowie Erich Fromm-Institut, 72070 Tübingen, Hintere Grabenstr. 26
E-Mail
info@fromm-gesellschaft.de

Thema: "Sebstbestimmung am Anfang und am Ende des Lebens"

Inhalt:
Vermehrte Selbstbestimmung wird gesellschaftlich weithin gefordert, doch ist in diesem Spannungsfeld an den Polen menschlichen Lebens und Sterbens jeder Fortschritt in Zeiten rapider Entwicklungen auch erstrebenswert? Angesichts heutiger Machbarkeitsvorstellungen, schleuniger Medizintechnisierung und Verheißungen der Reproduktionsmedizin stellen sich Fragen, ob wir zukünftig wirklich alles können wollen, und um welchen Preis. Die neuen Möglichkeiten verlangen hohe psychische Integrationsleistungen. Wo sie nicht erbracht werden können, droht bei allem Entgrenzungsstreben Entfremdung oder gar Verlust des Selbst. Eine bewusste Auseinandersetzung, die auch mit unbewussten Kräften rechnet, tut Not.

  • Welche Menschenbilder finden sich hinter den zeittypischen Perfektionsansprüchen?
  • Welche individualisierten Konflikte, gesellschaftscharakterologischenVerdrängungs- und Verleugnungsstrategien leiten und treiben uns an?

Wir werden uns mit dem Themenkomplex aus psychoanalytischer, medizinethischer und gesellschaftskritischer Sicht beschäftigen. Wir wollen im biophilen Sinne Fromms angesichts der conditio humana bei dieser Tagung nach Chancen und Gefahren moderner Entwicklungen am Lebensanfang und -ende fragen.

Datum: Samstag, 24. Oktober 2020

Genauere Daten und Informationen zur Anmeldung werden mit dem Sommer-Rundbrief (ca. Juni 2020) versendet.

 
 

Alle Daten

  • 24102020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.