Am Donnerstag den 03.11.2016 findet an der Humboldt-Universität zu Berlin zwischen 18-20 Uhr eine Einführungsveranstaltung zu Erich Fromms Humanismus statt, die sich an Studierende und jüngere Menschen (U35) richtet.

Der Ort ist der Raum 1070 im Erdgeschoss des Westflügels des Hauptgebäudes der Humboldt-Universität zu Berlin (Unter den Linden 6). Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Einführung wird einen Überblick über Fromms Beitrag zu einer humanistischen Theoriebildung geben, wobei auch auf Ludwig Feuerbach und Karl Marx als theoretische Vorläufer von Fromms Humanismus eingegangen wird. Speziell widmet sich die Einführung Fromms humanistischer Ethik und Religion und der Bedeutung dieser Konzepte für die heutige Zeit.

Die Einführung wird gehalten von Richard Runge (M. A.). Richard Runge studierte Philosophie in München und Berlin, leitete zwischen 2013-2015 den Berliner Arbeitskreis der Internationalen Erich-Fromm-Gesellschaft und bereitet im Moment seine Promotion zu Erich Fromm vor.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen