• Version
  • Download 16
  • Dateigrösse 0.00 KB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum 10. März 2024
  • Zuletzt aktualisiert 10. März 2024

Mit Erich Fromm und Irvin Yalom auf der Suche nach dem Glück

(ppt) Von Henning Kurz

Die Psychotherapeuten Erich Fromm und Irvin Yalom vertreten ein Glücksverständnis, das der zeitgeistnahen Vorstellung, Glück sei ein euphorischer Ausnahmezustand, diametral entgegensteht.

„Glück ist“, so Fromm, „kein Geschenk der Götter, sondern die Frucht innerer Einstellung.“ Yalom und Fromm gehen davon aus, dass Glück ein Prozess ist –weniger ein Zustand – der ganz eng mit den Grundfragen der menschlichen Existenz (Tod, Freiheit, Sinn, Einsamkeit) verknüpft ist. Was der Zeitgeist als „Glück“ verkauft, ist eher eine Flucht vor diesen Grundfragen, eine Flucht auch vor der mit dem Menschsein verbundenen existentiellen Verunsicherung und Melancholie.

Eine PowerPointPräsentation mit Kommentaren

Attached Files

DateiAktion
Auf der Suche nach dem Glück (mit Kommentaren)Download
#

Kommentare sind geschlossen