Vom 6. bis 8. März fand in der Berliner Technischen Universität die Attac – Konferenz „Kapitalismus am Ende?“ statt. Insgesamt kamen 2500 Menschen (!). Rainer Funk nahm als Referent zum Thema

 

„Sozialpsychologische Kapitalismuskritik“ teil. Es sei bemerkenswert gewesen, welche Aufmerksamkeit dem Thema Sozialpsychologie während des Vortrags gewidmet wurde. Zahlreiche interessierte Nachfragen hätten gezeigt, wie wenig über die sozialpsychologischen Motivationen einer von entfesselter profitgieriger Ökonomie bestimmte Gesellschaft bekannt ist.

Einige Mitglieder der Erich Fromm Gesellschaft zählten zu den Teilnehmern. Es hat sich gezeigt, dass viele Anknüpfungspunkte für eine weitere Unterstzützung der „Mosaik-Linken“ (Wortschöpfung von H.-J. Urban, Vorstandsmitgl. der IG Metall) existieren.

Die Abschlußerklärung von attac lesen Sie hier.

Impressionen des Kongresses hier.

 

 

#

Keine Antworten bisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.